Angelas`s Unikate



Persönliches

"Behalte die Neugier auf das, was anders ist!"

Deshalb eine etwas andersartige Vita von mir.

In der Flower-Power-Zeit 1967 im Zeichen des Widders bin ich geboren. Die Chinesen meinen im Zeichen der Ziege. Deshalb meckere ich wahrscheinlich auch so gern. Grundsätzlich habe ich eine andere Meinung und mich beschäftigt immer die ganze Welt – auch darüber hinaus. Das ist nicht immer bequem - weder für mich noch für Andere. Das Wichtigste ist für mich, authentisch zu sein. Auch wenn ich mir ab und an die Frage von dem gleichnamigen Buch stellen muss: "Wer bin ich und wenn ja, wie viele?"


Jeden Tag mit der Gewissheit beginnen, Neues und Besseres zu erfahren, auch Außergewöhnliches kennen zu lernen. Es gibt in dieser Welt so viel künstlerisch zu entdecken oder zu bearbeiten, wie Farbspiele, Spiegelungen und Vieles mehr. Auch die Themen unserer Gesellschaft gehen nie aus und beschäftigen mich immer wieder aufs Neue. Das hat sich bis heute nicht geändert. Heute bin ich zwar erwachsen, aber noch lange nicht ausgewachsen. Somit hat der Tag für mich oft zu wenige Stunden. Ich hätte gerne noch etwas mehr Zeit, um all die Ideen umzusetzen, die in meinem Kopf kreisen. Stillstand bedeutet für mich Tod!

 

Was ich sonst noch gerne tue und was mich beschäftigt findet ihr in meinem Blog "Fraustadtbaecker - Mein Universum".

Das Wichtigste im Leben – finde ich – ist der Austausch. Lasst es uns tun!


Letzte Arbeiten